Aktuell am Donnerstag, 15. November 2018

Uwe Heins - Bündnis 21/RRP

Direktkandidat im Wahlkreis 57 Hadeln/Wesermünde

Uwe-smal.jpg

Uwe Heins   -  Jahrgang 1942

Wohnort: Kehdingbruch

Familie: Verheiratet seit 1974

Parteimitglied seit 2010, seit 2012 Beisitzer im
                           Bundesvorstand und stellv. Vorsitzender im
                           Landesverband Niedersachsen.

Beruf: Hubschrauberpilot.

Hobbys: Autor plattdeutscher Werke / Poet / Querdenker

.

Dafür setze ich mich ein:

  • Verkehrspolitisch Öffnung von Niedersachsen.
  • Kein hannoveraner Diktat durch knebelnde Entschuldungsverträge.
  • Keine Belumer Klärschlamm-Deponie im Tourismusland.
  • Keine Elb- und Weservertiefung.
  • Erhalt der Elbfischerei.
  • Verbot von Fracking in Niedersachsen.
  • Für bezahlbare Energien.
  • Die Abwanderung von Ärzten auf dem Lande ist zu verhindern.
  • Unterstützung der häuslichen Pflege.
  • Für eine Gesamtschule und einem bundeseinheitlichen Lehrstandard.
  • Kitas sollten in Niedersachsen ausreichend zur Verfügung stehen.
  • Verschlankung von Verwaltungen.
  • Gerechtere Bedarfszuweisungen der Kommunen.
  • Schnellere Bearbeitung von Sozialverfahren.
  • Einführung eines Jedermannkonto.
  • Mindeslohn von 12 Euro
  • Gleicher Lohn für Frauen wie Männer bei gleicher Qualifikation.
  • Rente mit jährlich angepasstem Inflationsausgleich.
  • Eine Mindestrente von 1.000 Euro.

    Mehr Information in
    meinem Flyer.

    Zum Erstenmal in der Wahlgeschichte ein Wahlflyer in plattdeutscher Sprache.
                                                                                                                           
    Klicke hier!