Aktuell am Sonntag, 24. Juni 2018

Informationen

Die Parteien

23.11.12 
ZULASSUNG

Zur Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar 2013 wurden folgende 11 Parteien zugelassen. Auflistung der Parteien in Reihenfolge mit dem 1. Listenkandidat.

  • CDU - Christlich Demokratische Union Deutschland (David Mc Allister)
  • SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschland (Stephan Weil)
  • FDP - Freie Demokratische Partei (Stefan Birkner)
  • Bündnis 90/Die Grünen (Anja Piel)
  • Die Linke (Manfred Sohn)
  • Bündnis 21/RRP (Dieter Müller)
  • Die Freiheit (Marco Rey Sander)
  • Freie Wähler (Torsten Jung)
  • NPD -Nationaldemokratische Partei Deutschland (Adolf Dammann)
  • Partei Bibeltreuer Christen  (  )
  • Piratenpartei Deutschland (Meinhart Ramaswamy)

    Nicht zugelassene Parteien

             DDP - Deutsche Demokratische Partei
             MDU- Muslimisch Demokratische Union
             Die Partei der Nein-Idee Niedersachsen
             Partei Gesunder Menschenverstand Deutschland
             Nicht zugelassen wegen fehlender Unterstützungunterschriften.

             Deutsche Zentrumspartei
             Die Seniorenpartei
             Familien-Partei Deutschland
             Partei der Vernunft
             Waren zur Wahl zugelassen, legten aber keinen Landeswahlvorschlag vor.

             Aus formalen Gründen abgelehnt die Vereinigungen und nicht als Partei anerkannt.
             DD - Demokratie Deutschland
             Deutsche Eliten Partei
             Links-Liberale Partei Deutschlands

            Die Partei Bündnis 21/RRP bedankt sich bei allen Bürgern, die mit ihrer 
            Unterstützungsunterschrift uns geholfen haben an dieser Wahl teilzunehmen.