Aktuell am Sonntag, 22. Juli 2018

Gerald Lukas - BŁndnis 21/RRP

Listenkandidat und Direktkandidat im Wahlkreis 58 - Cuxhaven

2011-GL.jpg

Gerald Lukas - 68 Jahre

Wohnort: Cuxhaven

Famlilie: Verheiratet seit 1970, eine Tochter 26 Jahre und einen Sohn 24 Jahre

Parteimitglied seit 2009, seit 2012 Kreisvorsitzender im Landkreis Cuxhaven.

Ehemals ausgeübte Berufe: Kfz. Schlosser, Fernfahrer, Gastronom, selbst. Kaufmann jetzt Rentner.

Hobby Tennis: 2012 Norddeutscher Vizemeister Herren 65.

Dafür setze ich mich ein!

  • Förderung des sozialen Wohnungsbau.
  • Für ein Mitspracherecht der Bürger bei wichtigen Entscheidungen.
  • Die Abwanderung von Ärtzen auf dem Lande ist zu verhindern.
  • Für eine stärkere Unterstützung der häuslichen Pflege.
  • Bundeseinheitliches Schulsystem.
  • Kitas und Kindergartenplätze müssen genügend vorhanden sein.
  • Kindergartenpflicht ab 3 Jahre.
  • Ablehnung Neubau Küstenautobahn A20 von Stade bis südl. Bremerhaven.
  • Zügige Einspeisung der Offshoreenergie in Erdkabel. Freistehende Hochspannungleitungen sind abzulehnen.
  • Verbot von Fracking - Ergasgewinnung mittels verbringen von Chemikalien ins Erdreich.
  • Ablehnung einer erhöhten Solltiefe von Elbe und Weser.
  • Schnellere Bearbeitung von Sozialverfahren.
  • Verpflichtung gegenüber den Banken für die Bereitstellung eines Jedermannkonto (Habenkonto) mit Pfändungsschutz.
  • Abschaffung der Hundesteuer solange eine steuerliche Gleichbehandlung von Hund / Pferd nicht erfolgt ist.
  • Arbeitskräfte vorrangig aus unserem Bereich. Förderung einer qualifizierten Ausbildung unserer jungen Bürger für das Berufsleben.
  • Forderung eines Mindestlohn von 12 Euro und gleicher Lohn von Frauen wie Männer.
  • Eine Mindesrente von 1000 Euro bei gleicher Abschaffung der Altersgrundsicherung nach dem SGB XII.
  • Ene Rente mit jährlicher Anpassung an den aktuellen Brutolohn mit einem Inflationsausgleich.

Bitte informieren sie sich über einen Teil meiner Wahlthemen. Öffnen sie den Link und drucken sie den beidseitigen Flyer aus.  Klicken sie hier auf den Flyer öffnen.